Über mich...

Moin, ich bin Valeria

Küstenmädel, Butscher, Weltenbummlerin.
Ich bin 35, habe meinen Traummann geheiratet, wir haben einen Sohn, einen Dalmatiner und 10 Hühner.
Ich bin eine gebürtige Bremerhavener Deern und habe mich, abgesehen von meinen Reisen, hier auch nie wirklich weggetraut. Ich mag Bremerhaven und lebe gerne hier. Die frische Luft, der Deich und die Nähe zum Wasser, das Lachen der Möwen- ich denke ich bin einfach ein „Fischkopp“, wie man bei uns im Norden so schön sagt...

Im Urlaub darf es dann auch gerne mal etwas weiter weg gehen. Mit dem Rucksack durch den Dschungel in Laos und Vietnam oder zum Inselhüpfen in Thailand, mit dem Katamaran die Korallenlandschaft der Seychellen erkunden. Sich auf dem Basar in Marrakesch verlaufen, auf Märkten neue Sachen probieren. Reisen erweitert für mich den Horizont und ich bin sehr dankbar, dass ich so viele ferne, wunderbare Orte sehen und erleben durfte.

 

Ich glaube an Karma und daran, dass das was sein soll passieren wird oder eben auch nicht. Ich mache Yoga und liebe Tanzen. Koche gerne und trinke dabei am liebsten einen guten Wein. Wenn ich Zeit habe male ich, komme aber viel zu selten dazu. Neben der Fotografie genieße ich vor allem ausgiebige Spaziergänge mit unserem Hund. Dabei entdecke ich auch immer wieder neue Plätzchen für mein nächstes Shooting. Auch sonst bin ich sehr naturverbunden. Wir hätten am liebsten einen kleinen Resthof, auf dem wir uns nach Möglichkeit selbst versorgen würden. Dazu noch eine Katze, ein Pferd und einen Esel vielleicht. Ich liebe Tiere und genieße ihre Nähe. 


Ich bin Diplom-Betriebswirtin & gelernte Speditionskauffrau. Fühle mich jedoch erst seit ich die Fotografie für mich entdeckt habe auch beruflich wohl. Hier kann ich endlich meine Kreativität ausleben und meiner Berufung nachgehen. Auch der Kontakt zu euch, dass ich ein Teil von euren großen und kleinen Abenteuern sein darf, motiviert mich dabei ganz besonders.



Valeria Ahlbrandt
Valeria Ahlbrandt
Valeria Ahlbrandt
Valeria Ahlbrandt

“Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.”